Pearl Harbor

Sehenswürdigkeiten in Pearl Harbor

Es gibt viele verschiedene individuelle Sehenswürdigkeiten, die man sich in Pearl Harbor ansehen kann, je nachdem wieviel Zeit man zur Verfügung hat. Hier ist eine Übersicht auf die verschiedenen Attraktionen:

Besucherzentrum – Dies ist der Ankunftspunkt in Pearl Harbor. Das Besucherzentrum hat zwei Theater, in denen der 23-minütige Dokumentarfilm gezeit wird. An den meisten Tagen können Besucher auch einen der Augenzeugen von Pearl Harbor sehen, der gerne bereit ist, über seine Erfahrungen zu sprechen. 

Pearl Harbor Museum – Das Museum befindet sich im Besucherzentrum und ist jeden Tag ab 7:30 Uhr geöffnet. Hier kann man sich viele alte Gegenstände, historische Dokumente, Fotos und Uniformen von der Zeit des Zweiten Weltkrieges ansehen.

Buchladen – Der Buchladen befindet sich auch im Besucherzentrum. Es ist ein kleiner Laden, aber mit interesstanten Buchtiteln. Der Laden hat etwas mehr als 120 Titel, 50 Videos, Kassetten und Poster über den Pearl Harbor Angriff und den Zweiten Weltkrieg und Krieg im Pazifik. Alle Erlöse aus dem Buchladen werden für die Programme verwendet, die der Öffentlichkeit in Pearl Harbor frei zur Verfügung stehen.  

Ausstellungen – Im Besucherzentrum gibt es einige Ausstellungen, wie z.B. das Remembrance Exhibit, das die Männer, Frauen und Kinder ehrt, die bei dem Angriff auf Pearl Harbor ums Leben kamen.

Programme für Besucher – Das kostenfreie Programm für Besucher schließt die oben genannten Sehenswürdigkeiten ein, sowie den 23-minütigen Dokumentarfilm über den Angriff auf Pearl Harbor, die kurze Rede eines Augenzeugens von Pearl Harbor und die Bootsfahrt zum naheliegenden Arizona Memorial, einer Plattform, die über das gesunkene Schlachtschiff USS Arizona gebaut wurde (die Umrisse des Schlachtschiffes kann man unter der Wasserfläche erkennen). Auf der Plattform haben Besucher 15 Minuten Zeit, um Fotos zu machen und um sich das gesunkene Schiff anzusehen. Die Plattform hat drei verschiedene Bereiche: The Entry Room (der Eingangsraum), der Flaggen all der Staaten enthält, aus denen die gesunkenen Schlachtschiffe herkamen; The Assembly Room (der Versammlungsraum), ein offener Bereich wo Zeremonien stattfinden; und der Shrine Room (Schrein Raum), in dem sich eine große, aus Marmorstein angefertigte Tafel befindet, auf der die Namen der 1.117 Soldaten eingraviert sind, die bei dem Angriff ums Leben kamen.   

Neben dem Besucherzentrum und dem Arizona Memorial können Besucher auch das USS Bowfin U-Boot und das USS Missouri Schlachtschiff besichtigen (für diese beiden Sehenswürdikgeiten gibt es jedoch eine Eintrittsgebühr).


back-top